Freitag, 28. August 2015

Ach ja.....und zwischendurch


.....Socken.....



Grösse 34/35
Gewicht 54 Gramm





 mir gefällt das Wechselspiel der Farben...
so werde ich sicher noch einige Paare stricken,   
irgendwann, zwischendurch  ;-)





Grösse 28/29
39 Gramm

Beide Sockenpaare sind aus unserer selbstgefärbten Wolle gestrickt....
ich habe ja noch soooo viele Resten ;-)



Marianne


auch bei mir....... zwischendurch

......Socken.....




Sommersocken mit Cotton
Grösse 41
Nadeln 3
Gewicht 72g



und aus dem Rest:
Es passte gerade super!
Das Thema in der restend Gruppe, für den Monat August

 Urlaub…egal wo und wie… 

die Meisten werden bei Urlaub an
blauen Himmel, Strand und Meer 
denken



passt!

Grösse 41
Nadeln 3
Verbrauch 74g

Grüessli

Pia

Montag, 24. August 2015

Neues Projekt....oder neuer Virus?

Frage einer Kollegin:
Kennst du Band-und Brettchenweben?

Nein!
aber ich habe so ein 'kleines Ding' in meinem Schrank....
aber noch keine Ahnung wie es funktioniert ;-)
aber zusammen finden wir es sicher raus....oder?

gefragt....gesagt....getan....und es geht los!!!


ohhhhh mein Gott...
tönt das alles kompliziert 



 aber so langsam schaffen wir es zusammen.
'Eine' liest vor und die 'Andere' führt aus (oder so ähnlich)
und manchmal habe wir Beide einen dicken Knopf in der Leitung ;-)



 nach über 3 Stunden sieht das Ganze mal so aus....
und das Weben kann beginnen!
ähmmm....mit all den Erstlingsfehlern usw....



ab jetzt geht das Ganze doch schneller vorwärts und macht sogar Spass...
aber hoppla..... konzentrieren BITTE!!!!!!  ;-)



Nun steht alles bei mir im Wohnzimmer und wartet auf.....

Austesten

weiter Üben

und

Bänder produzieren! 
wofür....?...das verrate ich euch dann im Dezember ;-)



ich wäre jetzt für eine neue Bespannung bereit



...aber ohne Brettchen, also 'nur Bandweben' geht's schneller
und 
man braucht sich nicht mehr so zu konzentrieren....
(der Nachteil..... nur Streifen, kein Muster)




...aber trotzdem schön!


Marianne

Freitag, 21. August 2015

Nadeltasche

mit Hexagon's....ja, für sie habe ich die Hexi's gebraucht!

Mein Plastiketui für die 15cm Nadelspiele war  nicht zu retten,
also musste doch eine Stofftasche her.
Zum ausprobieren, wie das mit den Hexi's so läuft,
 war auch ein kleineres Teil ganz praktisch.



Nun sind die 15cm Nadelspiele wieder zusammen.


Ich war gespannt, wie es geht,
 zusammennähen und erst nachher die Papierchen herausnehmen.
Da man zuerst ja nur bei den Ecken einen Hinterstich macht
und dann die Teile zusammennäht,
liess sich das Papier am Schluss sehr gut entfernen.


Für wen es neu ist, wie für mich , hier sieht man das Ganze detailiert.


Dann sollten noch Zahlen drauf, aber nicht so kleine wie meine Nähmaschine wollte.
Man sollte es auch ohne Brille lesen können....


 und schon sind sie wieder im Einsatz.

Grüessli 

PIA


Montag, 17. August 2015

Hexagon

häkeln...

viel zu heiss war es um sie zusammenzuhäkeln, 
aber herausgefunden wie ich es machen will, dass habe ich!

auf der linken Seite.....so habe ich  die Häkelnaht nicht obenauf , 
die hat mir nämlich gar nicht gefallen.
Also, nun warte ich auf kühlere, nicht mehr so schwüle Tage .....
und so habe ich angefangen Hexagon's zu
 nähen.....
 mal alle meine Stoffe sortiert und auch hier,
wie bei der Wolle, sammeln sich Resten an....
was es daraus geben soll....?
Keine Decke...lach

Grüessli 

PIA

Donnerstag, 13. August 2015

Ist es im Flachland zu heiss....

...geht man einfach auf den Berg ;-)



 bei leichter Bewölkung und 26 Grad auch auf 1300m T-Shirt Wetter







...mit einem "Weitblick" zur Aare...
bei diesem heissen Wetter ist leider auch die Fernsicht getrübt

















Marianne

die immer noch kein Strickzeug in den Händen hat ;-)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...